Geheimer Terror gegen die Völker dieser Erde??

Ukraine: Rechte Rädelsführer drohen mit Bürgerkrieg 24.1.14
Quelle. Youtube

Der erste UdSSR-Präsident Michail Gorbatschow hat an die Präsidenten Russlands und der USA appelliert, entschiedene Schritte zur Regelung der Krise in der Ukraine zu unternehmen.
In einem auf der Webseite des Gorbatschow-Fonds veröffentlichten offenen Brief heißt es: „Die Entwicklung in Kiew bedroht nicht nur die Ukraine und ihre Nachbarn, sondern auch Europa und die ganze Welt (…) Ein Krieg von Ukrainern gegen Ukrainer darf nicht zugelassen werden. Dies ist absurd. Die Situation hat aber anscheinend einen Charakter angenommen, bei dem dies ohne Eingreifen von angesehenen Vertretern unserer beiden Länder zu einer Katastrophe führen kann. Wladimir Wladimirowitsch und Herr Obama, ich bitte Sie, Möglichkeiten zu finden und einen entschlossenen Schritt zu unternehmen, um der Ukraine zu helfen, auf den Weg der friedlichen Entwicklung zurückzukommen. Ich hoffe sehr auf Sie.“
Quelle: http://de.ria.ru/politics/20140123/267697981.html
——————————
Kampagne gegen Syrien heute und gestern 22.1.2014

Quelle: Youtube
——————————
Die Kriege dieses Jahres 15.1.14

Veröffentlicht am 14.01.2014

http://www.german-foreign-policy.com/…

Die Zeitschrift der “Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik” (DGAP) publiziert einen Überblick über die zehn womöglich gefährlichsten Konflikte des neuen Jahres. Wie die Autorin, die ehemalige UN-Hochkommissarin für Menschenrechte Louise Arbour, schreibt, handelt es sich bei ihrer Aufstellung um zehn Konfliktländer bzw. -regionen, in denen unterschiedlichste Konfliktursachen zur Eskalation geführt haben oder noch führen können. Arbour nennt als Ursachen etwa “organisiertes Verbrechen”, “politische Machtkämpfe”, “autoritäre Regierungsführung” sowie eine Reihe weiterer Elemente. Westliche Interventionen tauchen als Ursachen für die desolate Situation einer ganzen Reihe von Ländern nicht auf, obwohl die Autorin zum Beispiel Libyen auf ihrer “Top 10″-Konfliktliste aufführt. Libyen ist durch den NATO-Krieg des Jahres 2011 zerschlagen worden, es hat sich seitdem nicht wieder erholt. Nicht auf der von der DGAP publizierten Liste aufgeführt ist der Südsudan – ein Spaltprodukt geostrategisch motivierter westlicher Sezessionspolitik, das im Dezember in blutigen Kämpfen versunken ist. Arbour rechnet für dieses Jahr insbesondere mit der Verschärfung der Konflikte im russischen Nordkaukasus. Ernste Konflikte in dem Gebiet könnten Russland empfindlich schwächen.
Quelle: Youtube
——————————
US-Gefangenenlager Guantanamo: 12 Jahre Schande 14.1.14

Veröffentlicht am 14.01.2014
12 Jahre ist es am Sonntag her, dass auf Cuba das Gefangenenlager Guantanamo von der damaligen US-Regierung unter G.W.Bush und Dirk Cheney installiert wurde als Endstation jener verdächtiger möglicher Terroristen und Terrorhelfer, die vorher irgendwo in Afghanistan, dem Irak, in Pakistan, Somalia oder im Jemen festgenommen, in Verhörzentren befragt und meist gefoltert und schließlich mit verbundenen Augen nach Guantanamo geflogen wurden, by CIA-Airways.
5 Jahre ist es nun her, dass US-Präsdident Obama als Gegenmodell zu Bush das Weiße Haus erobert hatte, u.a. mit dem Wahlkampfversprechen, das eklige Lager Guantanamo innerhalb eines Jahres dicht zu machen…
Wir fragten die US-Referentin bei Amnesty International Deutschland, Maja Liebing
Andrasch Neunert
Radio LORA München 92,4 MHz
Quelle: Youtube
——————————-
“Dirty Wars” berichtet über Schattenkriege – cinema

http://de.euronews.com/2013/12/06/dir…

“Dirty Wars” – “Schmutzige Kriege” ist ein Dokumentarfilm, der sich mit den Schattenkriegen gegen den Terror beschäftigt. Was mit einem Beitrag über eine nächtliche Razzia in Afghanistan beginnt, wird bald zu einer globalen, investigativen Recherche.

Im Mittelpunkt steht Reporter Jeremy Scahill. “Wir haben am Ende unseres Films mehrere Fragen gestellt. Fragen, die wir vor langer Zeit hätten stellen sollen. Besonders jetzt, 12 Jahre nach dem 11. September. Wie weit sind wir bereit zu gehen, um die Grundrechte oder die Freiheit für unsere Sicherheit aufzugeben? Wie sieht die Beziehung zwischen einer sicheren Gesellschaft und einer freien Gesellschaft aus? Wir befinden uns in einer Krise: Obama, der Präsident der Vereinigten Staaten, der den Nobelpreis gewonnen hat und ein Jurist für Verfassungsfragen ist, hat einige der schlimmsten Anti-Terrormaßnahmen von Bush und Cheney legalisiert.”

“Dirty Wars” wurde in diesem Jahr beim Sundance Film Festival ausgezeichnet.

Die Erfahrungen des Films haben den 39-Jahre alten Kriegsreporter geprägt. “Ich glaube nicht an Objektivität. Ich denke, dass ist ein falsches Konzept und es wird den Journalisten aufgezwungen. Ich wollte die Menschen in den Arbeitsprozess eines Journalisten einbeziehen und ich wollte auch wissen, wie sich das auf die Menschen auswirkt, die mitmachen.”
Quelle: Youtube