Fest des Morgens / Ngay Tet


Ganz im Zeichen von asiatischer Tradition und Geschichte wird Tet – Fest / Neujahresfest begangen. Zentraler Punkt der Feier ist der Drachentanz. Wer dem Drachen, welcher vor vielen Jahren mit Hilfe heiliger Pflanzen gebändigt wurde, in den Mund fasst, der habe im neuen Jahr viel Glück. Dies sollte für das nun laufende Jahr des Tigers auch von Nöten sein, schließlich erwartet man ein unruhiges Jahr mit vielen Abwechslungen.
Das Tet – Fest wird übrigens immer zu Beginn des Frühlinsneumondes gefeiert. Die vietnamesischen Mitbürger aus Brandenburg an der Havel feierten nun zum schon wiederholten male im Klubhaus Philipp Müller.