Message From The Mountains – Bill Clinten und die Nachricht von den Bergen

Ein Event besonderer Art fand am 13. April 2002 im österreichischen Skigebiet Ischgl statt. Auf der 2.300 Meter hoch gelegene Id-Alpe landeten am Nachmittag bei leichtem Schneefall mehrere Helikopter.
Der 42. Präsident der Vereinigten Staaten (1993 bis 2001) William Jefferson „Bill“ Clinten wurde von den 170 Gästen und mehreren Tausend Menschen an der Skipiste auf das herzlichste Empfangen. Top-Modell Naomi Campbell kam speziell aus Mailand zu diesem Event der Sonderklasse mittels Helikopter angereist. Auch Markus Prock (ehemaliger österreichischer Rennrodler und zweichfacher Weltmeister) sowie Markus Gandler (ehemaliger österreichischer Skilangläufer, gewann bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagno die erste österreichische Olympiamedallie im Langlauf) waren unter den Gästen.
Wendelin Weingartner (Tiroler Landeshauptmann) und Joe Margreiter (Chef der Tirolwerbung) sendeten Ihre Grüsse an allen Anwesenden. Mit weiblichem Charme moderierte Conny Fluhme diese tolle Veranstaltung. Auch Günther Aloys richtete ein Appell an die Jugend Europas. Bill Clinton begann seine Rede mit: „Keinen schöneren Ort hätte man mir anbieten können“. Er berichtete einiges über seine Jugend und glaubt an die „Next Generation“ eine Welt ohne Grenzen und Mauern und setzt damit ein Signal an die Jugend.
Einige Impressionen über Ischgl und Auszüge der Veranstaltung werden von dns-holiday im Video (245 MB) präsentiert.